So bleibt Ihr Keller trocken

Noch nie waren die Schäden durch Überschwemmungen und Rückstau so hoch wie jetzt. Die aktuellen Klimaveränderungen – plötzliche, sintflutartige Regenfälle erfordern es, Rückstau jetzt zu thematisieren.

Wie entsteht ein Rückstau?

Bei starkem Regen wie bei einem Gewitter kann sich das Kanalnetz in kurzer Zeit bis zur Straßenoberkante – der so genannten Rückstauebene füllen.

Das Wasser verteilt sich dann in allen Rohren und Räumen, die es ungehindert erreichen kann. Folge ist, dass Keller mit ungesicherten Abflüssen überschwemmt werden.

 

So schützen Sie Ihr Haus:

 

Entwässerungsanlagen wie Bodenabläufe, Waschmaschinen, Waschbecken, Duschen oder WC , die unterhalb der Rückstauebene liegen, müssen wirkungsvoll und dauerhaft gegen Rückstau geschützt sein. Dies geschieht entweder mit Rückstauverschlüssen oder Hebeanlagen.

 

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne!

07121 / 988090

Einsteinstraße 8

72800 Eningen unter Achalm

info@lindenmaier-heizung.de