Zuschuss für den Badumbau

KfW-Programm 455 für die Barrierereduzierung wieder verfügbar.

 

Der Bund hat ab sofort 75 Millionen Euro freigegeben und dies im Finanzplan bis 2022 verankert.

 

10 % Zuschuss – maximal jedoch 5.000 Euro

 

Wer im Rahmen einer Badmodernisierung auf diese Fördermittel zugreifen will, sollte den Antrag im KfW-Zuschussportal möglichst umgehend stellen. Denn erfahrungsgemäß gehen die Gelder, die immer nur für das jeweilige Haushaltsjahr zur Verfügung stehen, sehr schnell zur Neige. Anspruchsberechtigt sind neben privaten Eigentümern von Wohnimmobilien auch Mieter.

 

Wie man im Internet bei der staatlichen Förderbank mit den richtigen Angaben zu den entsprechenden Antragsunterlagen kommt, lässt sich Schritt für Schritt in einem rund fünfminütigen Video-Leitfaden nachvollziehen. Gerne können wir Ihnen, bei auftauchenden Fragen weiterhelfen.

07121 / 988090

Einsteinstraße 8

72800 Eningen unter Achalm

info@lindenmaier-heizung.de